direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Land- und Seeverkehr an der TU Berlin

Land- und Seeverkehr
Institut für Land- und Seeverkehr
Lupe [1]

Willkommen beim Institut für Land- und Seeverkehr (ILS) der TU Berlin.

Im ILS sind die Fachgebiete der TU Berlin beheimatet, die sich mit der Planung, dem Entwurf, der Konstruktion und dem Betrieb von Verkehrswegen und Verkehrsmitteln nebst ihren Antriebssystemen zu Land und zur See beschäftigen. Kraftfahrzeuge und Straßenverkehr, Bahnen und Schienenverkehr, Schiffs- und Meerestechnik sowie Verbrennungskraftmaschinen bilden in diesem Institut einen kompetenten Lehr- und Forschungsschwerpunkt.

Der Flyer des ILS kann hier auf deutsch [2] oder englisch [3] heruntergeladen werden.

Das ILS trauert um Prof. Schindler

Lupe [4]

Mit großer Trauer nehmen wir Abschied vom ehemaligen Leiter des Fachgebietes Kraftfahrzeuge, Professor Volker Schindler.

Prof. Schindler leitete von 2000 bis 2014 das Fachgebiet Kraftfahrzeuge und war von 2005 bis 2009 Dekan der Fakultät Verkehrs- und Maschinensysteme.  Er übernahm das am Fachgebiet traditionelle Thema Fahrzeugsicherheit und baute zusätzlich die Schwerpunkte Gesamtfahrzeuge, Energie und Verkehr sowie Entwicklungsprozesse in der Automobilindustrie auf. Von 2001 bis 2002 war er Mitglied der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages „Nachhaltige Energieversorgung unter den Bedingungen der Globalisierung und der Liberalisierung“. Er gehörte zu dieser Zeit außerdem dem Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung an und war Honorarprofessor der Daliang University of Technology. Als Mitinitiator der „Berliner Erklärung zur Fahrzeugsicherheit“ und langjähriger Vorsitzender der VDI-Tagung „Fahrzeugsicherheit“ engagierte er sich für die Verbesserung der Verkehrssicherheit in Deutschland.  

Herr Professor Schindler blieb jedem durch seine Liebenswürdigkeit und seinen feinen Humor in Erinnerung. Er war bekannt für sein enzyklopädisches Wissen zu allen Bereichen der Fahrzeugtechnik, welches er in seinen letzten Jahren am Fachgebiet mit viel Engagement und Freude weiter ausbaute. Für seinen Ruhestand zog er gemeinsam mit seiner Familie zurück nach München, wo er vor seiner Berufung an die TU Berlin lebte.

Professor Volker Schindler verstarb unerwartet im Dezember 2021. Wir trauern gemeinsam mit seiner Familie.

Einrichtungen

Bereich Fahrzeugtechnik

  • Fachgebiet Kraftfahrzeuge (Müller) [5]
  • Fachgebiet Schienenfahrzeuge (Hecht) [6]
  • Fachgebiet Fahrzeugantriebe [7]
  • Fachgebiet Fahrerverhaltensbeobachtung für energetische Optimierung und Unfallvermeidung (Marker) [8]
  • Fachgebiet Integrierte Modellierung energieeffizienter Fahrzeugantriebsstränge (Biet) [9]

Bereich Schiffs- und Meerestechnik

  • Fachgebiet Entwurf und Betrieb Maritimer Systeme (Holbach) [10]
  • Fachgebiet Dynamik Maritimer Systeme (Cura Hochbaum) [11]

Bereich Verkehrsplanung und Verkehrssystemtechnik

  • Fachgebiet Straßenplanung und Straßenbetrieb (Richter) [12]
  • Fachgebiet Bahnb [13]etrieb und Infrastruktur (Milius)
    [14]
  • Fachgebiet Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik (Nagel) [15]
  • Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung (Ahrend/Schwedes) [16]

Institutsunmittelbar

  • "MOVE-IT" - IT-Zentrum für Mobilität und Verkehr (Nagel) [17] 
  • Verkehrswesenseminar (Schwedes / Bardenhagen) [18]
  • Kompetenzzentrum für Fahrzeugantriebe (Wiedemann) [19] 

Gemeinsame Berufung mit dem DLR

  • Fachgebiet Wirtschaftsverkehr (Liedtke) [20]
  • Neuartige Zugsysteme (Siefkes)
  • Verkehrs- und Mobilitätsmanagement (Ortgiese) [21]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008